Erneut treffen wir uns zu unserem traditionellen Tabakskollegium im Zähringerheim. Ein voller Humidor ist organisiert, das Bier ist kalt gestellt und nichts steht dem erfolgreichen Ablauf des Tabakskollegiums mehr im Wege. Einzig und allein der ursprüngliche Organisator und heutige Referent Parzival fehlt. Was ihm wohl dazwischen gekommen ist? Aber auch ohne historischen Input zu diesem Ereignis lassen wir uns den Grill, das Bier und die Zigarren schmecken. Ein grosses Dankeschön an Tabakgourmet in Bern, welcher uns seine ausgezeichnete Ware zu einem vorteilhaften Preis überlassen hat.  Dies ruft natürlich ehrwürdige Gäste auf den Plan, unter anderem die Altherren Cousteau und Thunder, als auch unsere Bundesschwester Divina vom Schwizerhüsli Basilensis. Wir danken für ihren sehr gern gesehenen Besuch!

Spätnachts wird noch im Berchtolderkeller fertiggetrunken. Wir bedanken uns für die kurzfristige Einladung!

So lange Farbenbrüder, Alkohol, Tabak und Fleisch zusammenkommen und einen legendären Abend geniessen können, kann die Welt nicht untergehen.